Seelsorgeteam

Das Seelsorgeteam ist eine Gruppe von Personen, die vom Diözesanbischof ernannt werden, um die Seelsorgeverantwortung für die SE zu übernehmen. Es hat darauf zu achten, dass die dreifache Sendung, die Christus der Kirche anvertraut hat, verfolgt und in einem Geist der Communio gelebt wird.

  • Die prophetische Sendung durch die Verkündigung des Wortes Gottes, die Weckung und ständige Vertiefung des Glaubens.
  • Die priesterliche Sendung durch die Feier des Glaubens.
  • Die königliche Sendung durch den Dienst an der Gemeinschaft und an einem Zusammenleben in Geschwisterlichkeit.

In der SE Sense Mitte setzt sich das Seelsorgeteam zusammen aus den Pfarreileitenden Bezugspersonen der fünf Pfarreien:

  • Pater David Stempak, Pfarrmoderator SESM und Pfarrer für St. Antoni, Heitenried und Tafers
  • Pater Paulin Monga wa Matanga, Pfarrer für St. Ursen und Alterswil
  • Kathrin Meuwly, Koordination SESM und Pfarreibeauftragte fürTafers
  • Angèle Boschung-Sturny, Ansprechperson für Alterswil 
  • Brigitte Lehmann-Egger, Ansprechperson für Heitenried
  • Frank Huschka, Ansprechperson für St. Ursen und pastorale Mitarbeit in St. Antoni
  • Valentin Rudaz, Jugendseelsorger SESM
  • Ruth Schmidhofer Hagen, Sekretariat SESM

Darüber hinaus kann das Seelsorgeteam Sense Mitte auf die wertvolle Mitarbeit von Moritz Boschung (Alterswil) zählen. Von Fall zu Fall (an besonderen Feiertagen oder in Ferienzeiten) müssen die Pfarreien der SE Sense Mitte zudem auf zusätzliche Priester zurückgreifen.